Best Steckt in diesen Kennzahlen der wahre Grund für den Kurssprung der Etsy-Aktie? | The Motley Fool Deutschland New

Die Aktien von Etsy (NASDAQ:ETS) stiegen nach der Veröffentlichung neuer Quartalszahlen stark an.

sogar nachhaltig.

Noch notiert die Aktie bei über 230 Euro je Aktie.

Das ist zweifellos hoch und immer noch ein Rekord.

Der Anstieg von jeweils 17,9 % bei Umsatz und Warenvolumen kann nicht der Grund sein.

Nein, möglicherweise gibt es andere, relevantere Metriken.

Werfen wir heute einen Blick auf drei spannende Metriken, die wir ebenfalls anerkennen sollten.

Nicht alle Faktoren sind für Preiserhöhungen wichtig.

Aber für die Anlagethese eigentlich ja.

4 „inflationssichere“ Aktien, die Sie heute kaufen können! Es besteht kein Zweifel, dass die Inflation in die Höhe schnellt.

Anleger sind besorgt.

Es ist nur so, dass das auf der Bank deponierte Geld jedes Jahr an Wert verliert.

Doch wo soll man sein Geld anlegen? Hier sind die 4 Lieblingsaktien der Redakteure von The Motley Fool, in die man investieren sollte, wenn die Inflation steigt.

Wir empfehlen frühzeitig die profitabelsten Aktien dieser Generation, wie Shopify (+6.878 %), Tesla (+10.714 %) oder MercadoLibre (+10.291 %).

See also  The Best Verträge wirksam widerrufen per E-Mail und Co. | Update

Schnapp dir diese 4 Aktien, solange du noch kannst.

Geben Sie unten einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und fordern Sie diesen kostenlosen Bericht noch heute an.

Fordern Sie noch heute hier eine kostenlose Analyse an.

Etsy-Aktie: Nettoergebnis 89,93 Mio. US-Dollar

Die erste sehr relevante Metrik könnte das Nettoergebnis für Etsy-Aktien sein.

E-Commerce-Spieler sind mit einem Nettowert von 89,93 Millionen US-Dollar wieder hier.

Dies entspricht einem negativen Wert von 2,0 %, dem schwächsten Wert.

Ich glaube jedoch, dass wir daraus andere Schlüsse ziehen können.

Homebrew- und Crafting-Plattformen und andere verbundene Plattformen werden im Allgemeinen immer profitabler.

Genau das könnte der Investmentthese fehlen: Gewinnwachstum.

Wie gesagt, es fehlt noch an Wachstum.

Wenn wir uns auch die Quartalsumsätze von 532,42 Millionen US-Dollar ansehen, können wir sehen, dass der Gewinn überhaupt nicht gering ist.

Grundsätzlich könnte jetzt die Zeit für Gewinnwachstum gekommen sein, und die Anleger könnten immer mehr einpreisen.

See also  Top Dynamische Preise: Was ist Dein Preis im Online-Shop? | New Update

Service-Umsätze als Wachstumstreiber …?

Die Etsy-Aktie hatte im letzten Quartal eine starke Wachstumsdynamik.

Ja, sogar überproportional.

Hier stieg der Umsatz im dritten Quartal schließlich auf 136,92 Millionen US-Dollar.

Relativ gesehen wuchsen die Serviceumsätze, die mehr als ein Viertel der gesamten Gruppe ausmachten, im Jahresvergleich um 24,6 %.

Warum ist der Serviceumsatz so wichtig? Ganz einfach: Auch hier sind die Gewinne hoch.

Es zeigt auch, dass das Management Verkäufer dazu verleiten kann, ihre Produkte an prominenter Stelle zu platzieren.

Dies wiederum führt zu weiterem Wachstum und einem höheren Umsatzanteil und einer Win-Win-Situation, wenn die Verkäufe für die Händler stimmen.

Offensichtlich leistet Etsys Bestandsverwaltung beim Plattformmarketing hervorragende Arbeit.

Für den maximalen Erfolg arbeitet das Unternehmen auch mit künstlicher Intelligenz und anderen smarten Gimmicks.

Es ist wirklich spannend zu sehen, wie diese Verkaufsabteilung gewachsen ist.

Etsy-Aktie: Ökosystem für weiteres Wachstum

Schließlich hat die Etsy-Aktie ein immer stärkeres Ökosystem.

See also  Top DAX weiter über 16.000 Punkten: Hier kommt mein Favorit für die Jahresendrallye! | The Motley Fool Deutschland Update

7,461 Millionen Verkäufer und 98,982 Millionen Käufer bilden eine starke Basis.

Auch hier war das Wachstum mit 102,7 % bzw.

37,8 % außergewöhnlich stark.

Jetzt liegt es an Online-Händlern, neue Kunden und Verkäufer bestmöglich zu monetarisieren und ihnen zu den gewünschten Produkten und Verkäufen zu verhelfen.

Letztendlich glaube ich, dass ein starkes Benutzerwachstum das operative Wachstum von morgen ist.

Außerdem gilt im Zweifelsfall: Je mehr Anbieter, desto mehr Auswahl.

Und je mehr Käufer, desto besser die Verkäufer, die auf die Plattform strömen.

Dies wiederum könnte eine Wachstumsspirale auslösen.

Oder meinen Sie einfach ein starkes Ökosystem.

Unsere Top-Aktien für 2022 haben ein Unternehmen, dessen Name jetzt viele Erwähnungen von Analysten von The Motley Fool erhält.

Für uns ist dies die höchste Investition im Jahr 2022.

Auch Sie können davon profitieren.

Dazu müssen Sie zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen.

Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Sonderbericht über das Unternehmen zusammengestellt.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht jetzt kostenlos herunterzuladen..

Leave a Comment