Best Wie günstig kann die Zalando-Aktie noch werden? | The Motley Fool Deutschland Update

Neu aktualisierte Artikel zum Thema Wie günstig kann die Zalando-Aktie noch werden? | The Motley Fool Deutschland


018 Warum es keinen Börsenerfolg ohne Aktien gibt 2022 Neu

Video ansehen

Wie günstig kann die Zalando-Aktie noch werden? | The Motley Fool Deutschland Einige Bilder zum Thema

 2022 Neu  018 Warum es keinen Börsenerfolg ohne Aktien gibt
018 Warum es keinen Börsenerfolg ohne Aktien gibt 2022 Update

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) wird gerade billiger.

Angesichts des aktuellen Aktienkurses von knapp über 80 Euro sehen wir jetzt einen deutlichen Abschlag.

Umso schmerzlicher, als sich die bisherige DAX-Mitgliedschaft nicht ausgezahlt hat.

Der wahrscheinliche Abschlag liegt nun bei rund 24 % seit dem 52-Wochen-Hoch von 105 Euro.

Selbst innerhalb des Monats sind die Aktien von Zalando um fast 18 % gefallen.

Täuschen Sie sich nicht, es war keine besonders erfolgreiche Dynamik.

4 „inflationssichere“ Aktien, die Sie heute kaufen können! Es besteht kein Zweifel, dass die Inflation in die Höhe schnellt.

Anleger sind besorgt.

Es ist nur so, dass das auf der Bank deponierte Geld jedes Jahr an Wert verliert.

See also  Top Shell, ExxonMobil & Co.: Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, deine Öl-Aktien zu verkaufen? | The Motley Fool Deutschland Update

Doch wo soll man sein Geld anlegen? Hier sind die 4 Lieblingsaktien der Redakteure von The Motley Fool, in die man investieren sollte, wenn die Inflation steigt.

Wir empfehlen frühzeitig die profitabelsten Aktien dieser Generation, wie Shopify (+6.878 %), Tesla (+10.714 %) oder MercadoLibre (+10.291 %).

Schnapp dir diese 4 Aktien, solange du noch kannst.

Geben Sie unten einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und fordern Sie diesen kostenlosen Bericht noch heute an.

Fordern Sie noch heute hier eine kostenlose Analyse an.

Bleibt die Frage: Wie günstig kann die Zalando-Aktie jetzt werden? Eine Frage, die wir im Folgenden näher beantworten wollen, um uns zwei ausgewählte Kennzahlen und deren Hintergründe anzusehen.

Zalando-Aktie: Das KUV ist bereits günstig

Auf Basis der ersten Eckdaten ist die Zalando-Aktie bereits relativ günstig.

Der Marktwert des deutschen Fashion-E-Commerce-Unternehmens liegt derzeit bei rund 21,2 Milliarden Euro.

Kombinieren wir den Quartalsumsatz von 2,73 Milliarden Euro mit dieser Kennzahl, ergibt sich ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von gerade einmal 1,94.

Nicht sehr teuer, vor allem in Anbetracht der Wachstumsrate.

Der Umsatz des E-Commerce-Unternehmens stieg im ersten Quartal im Jahresvergleich um 34 %.

See also  Top Disney+-Tag: Deals, Park-Vorteile und NFTs, oh, mein Gott! | The Motley Fool Deutschland Update

Das Management erwartet für das Jahr 2021 ein Umsatzwachstum von 26 % bis 31 %.

Das bedeutet, dass sich das Wachstum im zweiten Halbjahr leicht abschwächen kann.

Es bleibt jedoch ein deutliches Wachstum.

Auch das Management der Zalando-Aktie blickt optimistisch in die Zukunft.

Bis Mitte dieses Jahrhunderts soll der Gesamtwarenwert auf über 30 Milliarden Euro steigen.

Daher besteht eine gute Chance, dass das Preis-Umsatz-Verhältnis bis dahin auf 1 oder darunter fällt.

Unabhängig davon setzt sich das Wachstum des E-Commerce-Unternehmens fort, was die Bewertung der Aktie langfristig günstiger machen dürfte.

KGV 89,8: Ist das teuer?

Ein weiterer fundamentaler Indikator der Zalando-Aktie zeichnet ein relativ teures Bild.

Basierend auf dem aktuellen Aktienkurs von 80,80 Euro und einem EPS 2020 von 0,90 Euro beträgt das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis 89,8.

Es ist sicherlich nicht billig.

Wir können jedoch auch Kontext für diese Metrik bereitstellen.

Schließlich hat die Zalando-Aktie gerade erst begonnen, Gewinne zu erzielen.

Wenn es dem Management gelingt, die Skalierung mit starkem Umsatzwachstum in den nächsten Jahren fortzusetzen, könnte dies ebenfalls eine Neubewertung auslösen.

See also  The Best Stormgain recension - krypto Trading Platform - Update

Eine höhere Rentabilität ist oft ein Kurstreiber für Wachstumsaktien.

In diesem Zusammenhang können wir aktuell das Kurs-Gewinn-Verhältnis der Zalando-Wachstumsaktie als Bewertungsmaßstab heranziehen.

Verbesserte Margen, höhere Nettoeinnahmen und ein Gesamtgewinnwachstum scheinen möglich.

Das läutet nicht nur eine neue Ära der Unternehmensorientierung ein, nein, es läutet auch eine Neubewertung der Aktie ein.

Wenn wir uns also bee Kennzahlen ansehen, denke ich, dass die aktuelle Bewertung für das Wachstumspotenzial der Zalando-Aktie zu günstig sein könnte.

Es ist wichtig, dass das Management an seinen Prognosen festhält.

Sowie das Feintuning des Nettoergebnisses in den nächsten Jahren.

Unsere Top-Aktien für 2022 haben ein Unternehmen, dessen Name jetzt viele Erwähnungen von Analysten von The Motley Fool erhält.

Für uns ist dies die höchste Investition im Jahr 2022.

Auch Sie können davon profitieren.

Dazu müssen Sie zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen.

Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Sonderbericht über das Unternehmen zusammengestellt.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht jetzt kostenlos herunterzuladen..


Sie haben gerade den Themenbeitrag angesehen Wie günstig kann die Zalando-Aktie noch werden? | The Motley Fool Deutschland

Leave a Comment